Abhängig von der zur Verfügung stehenden Menge des Grundstoffes können Glasuren für kleine oder größere Objekte entwickelt werden, etwa für Teeschalen, Urnen oder kleine, massive Objekte. 

 

Die Entwicklungszeit einer solchen individuellen Glasur kann bis zu drei Monate dauern. Den Grundstoff für die gewünschte Glasur sollten Sie mir liefern. 

Aus dem Material kann aber auch eine Art „Stein“ geschmolzen werden, der wiederum zu Schmuck weiterverarbeitet werden kann. Bei jedem Auftrag werden Art und Form eines jeweiligen Objekts mit der Auftraggeberin/dem Auftraggeber abgesprochen.

 

In speziellen Fällen lässt es sich auch arrangieren, dass ich mich um die Beschaffung des Grundstoffes kümmere.